© Göttinger Knabenchor e.V.  -   Login   -   Presse   -   Kontakt   -   Impressum
 
Chorist werden… was sonst?

Wo kann Musik bereits frühzeitig so unmittelbar erlebt werden wie durch die eigene Stimme?

Wo können Kinder – lange bevor sie die technischen Voraussetzungen erlernt haben, um ein Instrument perfekt zu beherrschen – große Werke von Bach, Mozart und Mendelssohn konzertreif interpretieren, wenn nicht im Chor?

Wo erfahren Jugendliche so viel Wissenswertes über die historischen Entstehungszusammenhänge von Musik wie beim Üben – z.B. von gregorianischen Chorälen, Madrigalen der Renaissance oder romantischen Voksliedern?

Chorist zu sein ist eben weit mehr, als „nur“ mit anderen zu singen. Vielmehr wirkt sich ein früher Zugang zum gemeinsamen Musizieren unmittelbar auf die Persönlichkeitsentwicklung und positive Entfaltung der sozialen Fähigkeiten aus. Hier geht es nicht nur darum, Musikalität zu fördern. Vielmehr sind Konzentrations- und Durchhaltevermögen sowie gegenseitiges Verantwortungsbewusstsein gefragt, um Proben und Auftritte erfolgreich zu meistern. Wer das im Chor erlernt, erwirbt sich Schlüsselqualifikationen für sein ganzes Leben.

Besonders günstige Eintrittsvoraussetzungen eröffnen die Frühförderangebote des Göttinger Knabenchors an einigen Grundschulen in und um Göttingen. Jungen im Alter von ungefähr sieben bis neun Jahren haben zudem die Möglichkeit, in den Vorchor einzutreten, der ein ideales Fundament für eine spätere Mitwirkung im Haupt- und Konzertchor schafft. Nähere Informationen hierzu unter Frühförderung und Vorchor.

Doch auch talentierte und engagierte Quereinsteiger ab neun Jahren sind herzlich willkommen. Interessierte können gerne jederzeit Kontakt mit dem Chorbüro aufnehmen, um einen Termin mit dem Chorleiter zu vereinbaren oder weitere Informationen einzuholen.


Telefon: 0551 - 63 27 18 bzw. Mail: kontakt[at]gkev.de  

 

Unsere Probentermine