Kategorie: Konzerte und Veranstaltungen

  • Weihnachtskonzerte 2019Göttinger Tageblatt vom 16.12.2019: Wohlklang, häufiges Strahlen in den Höhen, Klarheit und Ausdruck in den Tiefen bot der Chor. Und ein sehr stimmungsvolles Programm, das das Publikum mit stehendem Applaus belohnte.

  • Weihnachtskonzerte 2019Göttinger Tageblatt vom 12.12.2019: Seine traditionellen Weihnachtskonzerte gibt der Göttinger Knabenchor in diesem Jahr am 14. und 15. Dezember. Im Zentrum des Programm steht die Motette „Jesu meine Freude“ von Johann Sebastian Bach.

  • Der letzte Tag begann mit einer logistischen Meisterleistung. Da unsere Turnhalle für den heute stattfindenden Stadtlauf benötigt wird, muss sie bereits um 9:30 geräumt werden. Das bedeutet, dass wir schon um 7:00 aufstehen müssen. Für einige Männerstimmen war dies mit einigem Aufwand verbunden. Dennoch verlief dieser Morgen einigermaßen stressfrei, denn wer feiern kann, kann auch arbeiten!

  • Um 19:30 begann dann der große Höhepunkt dieser fünf Tage: Etwa 650 Sänger in sieben Ateliers präsentierten die Ergebnisse ihrer etwa sieben Stunden Probenarbeit. Dabei loteten die Chöre die Grenzen zwischen Sprache und Musik experimentiell aus.

  • Der Vormittag gehörte wieder ganz den Atelierproben. Die Stücke im Kinderchoratelier sind recht unkonventionell, unter anderem dürfen unsere Knabenstimmen Affenlaute mit entsprechenden Gesten produzieren. Im Atelier der Männerchoristen erklingt derweil ein türkisches Volkslied im Sieben-Viertel-Takt, welches spontane Improvisationen beinhaltet. Das Motto des Eurotreff, „Sprach-Klang“, wird in allen Facetten ausgeleuchtet.

  • Nach dem Frühstück ging es direkt zu einem Auftritt der besonderen Art: Für die SchülerInnen der Grundschule am Geitelplatz gestaltete der Chor ein Schulkonzert. Aus Zeitmangel sang sich der Chor einfach mit den GrundschülerInnen zusammen ein, und zwar mit viel Körpereinsatz. Dann ging es für die Grundschüler auf eine musikalische Weltreise, von Argentinien über Japan nach Schottland.

Skip to content