Konzert im Rahmen der interkulturellen Woche

Am Reformationsfeiertag, 31.10., werden wir ein Konzert im Rahmen der interkulturellen Woche in Heiligenstadt gestalten. Auszüge der Motette „Jesu meine Freude“ von J. S. Bach stehen im Zentrum des Konzerts, flankiert von weiteren Motetten und Psalmvertonungen von der Renaissance bis in die Gegenwart, u.a. von Thomas Tallis, Felix Mendelsohn Bartholdy und Ola Gjeilo. Das Konzert beginnt um 18:00 Uhr (Einlass ab 17:15 Uhr) in der Kirche St. Marien, der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Konzert des Cantores Minores am 19. Juni 2018

Der renommierte Knabenchor „Cantores Minores“ aus Helsinki ist zu Gast beim Göttinger Knabenchor. Die diesjährige Konzertreise führt u. a. in den Stephansdom nach Wien, den Dom in Salzburg und nach Nürnberg zum Windsbacher Knabenchor. Sein Reiseabschlusskonzert singt der Chor Dienstag, 19. Juni um 19.30 Uhr in der Jacobikirche mit Werken von Bach, Palestrina, Mendelssohn-Bartholdy, Bruckner, A. Pärt und Lauridson. Außerdem stehen Werke der finnischen Chormusik auf dem Programm. Der Eintritt ist frei, um Spenden am Ausgang wird gebeten.

„Dona nobis pacem“

Reiseabschlusskonzert Japan 2018
Göttinger Tageblatt vom 9. April 2018:

Überhaupt zeigte sich der Chor in bester stimmlicher Verfassung, auf weite Strecken sehr intonationssicher, sang vieles auswendig , was den Blickkontakt mit dem Dirigenten ungemein erleichtert, und brachte viel frischen Schwung mit, der gewiss auch der besonderen Sicherheit nach den fernöstlichen Konzerterfahrungen zu verdanken ist.

Vollständiger Artikel zum Download

Stimmen in höchst klangschöner Färbung

Weihnachtskonzert II am 10.12.2017 in der Neuwerkkirche, Goslar
Goslarsche Zeitung vom 15.12.2017:

Ausdrucksstarke Chorgruppenwechsel zwischen den ganz jungen Knaben und den älteren im Tenor-Bassbereich bauten immer wieder fesselnde Spannungsbögen, die den bekannten Liedern das besondere Etwas gaben. Ergreifend schön „Maria durch ein Dornwald ging“, oder dynamisch spannend mit wechselnden Chorsoli „Nun sei willkommen Herre Christ“.

Vollständiger Artikel zum Download