Schlagwort: Konzertreise 2018

  • Unter dem Motto „Dona nobis pacem – Gib uns Frieden“ reisten wir 2018 unter dem Eindruck der Koreakrise nach Japan auf Konzertreise und sangen den gleichnamigen Kanon zusammen mit unseren Gastgebern. Nie hätten wir gedacht, dass wir jetzt um Frieden in Europa beten müssen. Der Krieg in der Ukraine lehrt uns, dass Frieden auch in […]

  • Reiseabschlusskonzert Japan 2018 Göttinger Tageblatt vom 9. April 2018: Überhaupt zeigte sich der Chor in bester stimmlicher Verfassung, auf weite Strecken sehr intonationssicher, sang vieles auswendig , was den Blickkontakt mit dem Dirigenten ungemein erleichtert, und brachte viel frischen Schwung mit, der gewiss auch der besonderen Sicherheit nach den fernöstlichen Konzerterfahrungen zu verdanken ist. Vollständiger…

  • Dona nobis pacem

    Reiseabschlusskonzert Japan 2018 Kulturbüro Göttingen vom 8. April 2018: Von einer Müdigkeit nach der langen Reise war in der prall gefüllten Kirche nichts zu spüren. Im Gegenteil: der Chorklang war nahezu perfekt und ausgewogen. So gut ist der Göttinger Knabenchor unter der Leitung von Michael Krause selten zu hören. Die Sopranstimmen klangen glockenhell, die Altisten…

  • So schnell können drei Wochen um sein: Wir treten die Rückreise an.

  • Der Chor verabschiedet sich von seinen Gasteltern in Hitachi und singt sein krönendes Abschlusskonzert in der Marienkirche in Tokyo.

  • Der kleine Chor steigt morgens in den Bus, um nach Mito in die winzige Gemeinde von unserem Taka zu fahren. Jetzt sehen wir ihn endlich in seiner eigentlichen Profession, nicht wie bisher als Reiseleiter (und Freund für alle Anliegen), sondern auch als Pastor.

Skip to content