Artikel: „Am Ende hat es Klick gemacht“

ThemaDancing Messiah
Datum20.09.2021
MediumGöttinger Tageblatt

Der etwa einstündige Streifen war eine fein ausgewogene Mischung aus den fertigen Musik- und Tanznummern mit den Einblicken in die Probenarbeit, mit Tetzlaffs amüsanten Einsprengseln sowie mit Statements der Jugendlichen zur Musik Händels, zur Umsetzung in Tanz und zu Glaubensfragen.

„Artikel: „Am Ende hat es Klick gemacht““ weiterlesen

Artikel: „‚Messias‘ vor fantastischer Kulisse“

ThemaDancing Messiah
Datum18.09.2021
MediumKulturbüro Göttingen

Das Ergebnis ist nicht nur ein Dokument der Entstehung, sondern auch musikalisch und optisch ein Hochgenuss. Michael Krause ist es gelungen, einen typischen Händel-Sound zu erzeugen. Die Choristen (die die deutschsprachige Fassung gesungen haben) folgten mühelos dem zügigen Tempo der Einspielung aus London. Und die Tänzerinnen von Art la danse gestalteten die Episoden aus dem Leben Jesu emotional und anrührend.

Zum vollständigen Artikel: Kulturbüro Göttingen vom 18.09.2021

KulturGutKnabenchor: Radiobeitrag NDR-Kultur

Ein hörenswerter Radiobeitrag des NDR Kultur über die bedrohliche Lage für Knabenchöre ist hier oder direkt über unsere Website abrufbar.

Beitrag vom 14.11.2020

Von uns erklingen Auszüge aus „Püha“ von Urmas Sisask und „Wachet und betet“ von Franz Herzog. Beides ist in voller Länger auf unserem YouTube-Channel und auf dieser Website unter Multimedia zu finden. Im NDR-Beitrag kommt auch unser Vorstandsmitglied Till Koch zu Wort.

Der Beitrag berichtet über die Aktion KulturGutKnabenchor, die heute, am 14.11. um 11:55, auf die existenzbedrohende Lage für Knabenchöre aufmerksam macht.