Germershausen 2017, Tag 2 (26.07.2017)

Der Chor probt „Sweet Dreams“.

Ein sehr anstrengender, aber erfolgreicher Probentag liegt hinter uns. Wir haben viele neue Stücke kennengelernt, vor allem „Sweet Dreams“ sorgte für Begeisterung. Der Chorleiter lobte ein erstaunliches Lerntempo, und entsprechend gut gelaunt ging es dann in die (wenn auch kurzen) Pausen. Die Sporthalle wurde schon ausgiebig genutzt, und einige Hartgesottene wagten sich sogar schon in den Pool.

Die Sporthalle der Bildungsstätte wird intensiv genutzt …
… und wenn nur zum Entspannen.

Spannend ist die Aussicht auf morgen. Am Nachmittag werden wir ein Werbevideo drehen, dass wir für unsere Spendenkampagne für Japan nutzen möchten. Ein professioneller Fotograf wird kommen, um uns beim Dreh zu unterstützen. Aber am aufregendsten für die Jungs: Das Fernsehen kommt! Die NDR-Sendung „Hallo Niedersachsen“ (die Regionalnachrichten direkt vor der Tagesschau, 19:30 auf NDR, vermutlich in den nächsten Tagen!) wird einen Beitrag über unsere Kampagne drehen – ein Dreh im Dreh. Wir sind gespannt, wie das wird. Danach wird es etwas ruhiger. Wir sagen Bescheid, sobald wir morgen die genaue Sendezeit wissen!

Wenn gerade nicht geprobt wird, wird getobt.
Am Abend gehen Till (links) und Jo Fionn (rechts) das Skript für die Interviews noch einmal durch.

 

Skip to content