Singing for future mit MAYBEBOB!

Am letzten Chorsamstag hatten wir hochkarätige Gäste: Die a-cappella-group MAYBEBOB war vor Ort und probte mit unseren Jungs! Geprobt wurden nicht irgendwelche Stücke, sondern Songs, die MAYBEBOB für uns komponiert hat.

MAYBEBOB is in the house! Oliver, Christoph, Lukas und Jan proben mit dem Chor.

Im Rahmen unseres Projekts „Singing for future“ möchten wir unsere Sänger befähigen, ihren Sorgen um unseren Planeten musikalisch Ausdruck zu verleihen. Damit dabei cool Songs herauskommen, hatten wir MAYBEBOB bereits letzten Sommer auf unserer Probenfreizeit zu Gast. Dort hatten unsere Sänger inhaltliche Inputs gegeben. Aus diesem Input sind nun von MAYBEBOB insgesamt drei Songs entstanden: „Laudem Dei?“ (Text: Oliver Gies, Arrangement: Christoph Hiller) stellt die Frage, warum wir eigentlich Gott loben sollten, wenn die Welt eine Katastrophe nach der anderen erlebt. „Ganz normal“ (Text und Arrangement: Oliver Gies) fragt, was in Zeiten des Klimawandels noch normal ist bzw. normal sein darf. Nicht zuletzt bringt „Singing for future“ (Text und Arrangement: Oliver Gies) unser Projekt auf den Punkt.

Neben den Tutti-Proben teilte sich MAYBEBOB auch auf, so das die Sänger auch in den Genuss von Stimmproben kamen. Die Proben waren intensiv, machten aber allen Beteiligten großen Spaß. Übrigens: Für einen der Jungs von MAYBEBOB war dieser Chorsamstag eine Art Rückkehr zu den eigenen Wurzeln: Countertenor Jan Bürger hat vor gar nicht so langer Zeit (Zwinkersmiley) im Göttinger Knabenchor mit dem Singen angefangen!

Am Ende gab es lauten und begeisterten Applaus! Jetzt freuen wir uns auf unseren Auftritt mit MAYBEBOB am 02. Juni in der Lokhalle Göttingen: Dort werden wir einige der neuen Songs präsentieren! Das gesamte Werk „Singing for future“, das neben den Songs von MAYBEBOB auch die bereits uraufgeführte Neuvertonung des Sonnengesangs enthält, kommt am 12. Juni auf der Waldbühne Bremke erstmals zur Aufführung.

Applaus!

Kategorien:

Skip to content