Konzert in Duderstadt am 22.03.2020

In Vorbereitung auf die Konzertreise 2020 nach Finnland und in die baltischen Staaten geben wir am 22.03. um 17:00 (Einlass 16:30) unser Reiseantrittskonzert in St. Cyriakus in Duderstadt (Bei der Oberkirche 2, 37115 Duderstadt).

Unter dem Titel „Jesu meine Freude“ steht die gleichnamige Motette von J.S. Bach im Zentrum dieses Programms zur Passionszeit, flankiert durch geistliche Werke u.a. von Johann Bach, Thomas Tallis, Felix Mendelsohn-Bartholdy sowie dem skandinavischen Komponisten Ola Gjeilo. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Concert tour Finland/Baltic states 2020

Our concert tour from 28.03. – 10.04.2020 with stops in Travemünde, Helsinki, Turku, Tampere, Keila, Riga and Vilnius is getting closer! We are looking forward to the many new places and inspiring encounters! For more information about the tour, the concerts and our partners see „Concert Tour 2020„.

Unsere Konzertreise vom 28.03. – 10.04.2020 mit Stationen in Travemünde, Helsinki, Turku, Tampere, Keila, Riga und Vilnius rückt näher! Wir freuen uns schon sehr auf die vielen neuen Orte und inspirie Begegnungen! Für mehr Informationen zur Reise, zu den Konzerten und unseren Partnern siehe „Concert Tour 2020“ (deutsche Informationen am Ende der Seite). Wir hoffen, in unserem Blog regelmäßig von der Reise berichten zu können.

Artikel: „Land fördert Jazzfestival und Knabenchor“

Projekt „Singing for Future“
Göttinger Tageblatt vom 23.01.2020

Kommentar: Singing for Future

Der Göttinger Knabenchor wird  von 2020–2023 durch die Exzellenzinitiative des Ministeriums für Wissenschaft und Kultur Niedersachsen in der Kategorie Nachwuchschöre gefördert. Minister Björn Thümler betont die Bedeutung einer solchen Unterstützung für eine langfristige qualifizierte Chorarbeit: „Es ist mir besonders wichtig, die Musik in Niedersachsen für die Zukunft stark aufzustellen. Deshalb freue ich mich, dass die geförderten Nachwuchschöre … durch unsere vierjährige Konzeptionsförderung Planungssicherheit erhalten. So können sie sich intensiv auf ihr herausragendes künstlerisches Schaffen konzentrieren.“ 

Wir vom Göttinger Knabenchor freuen uns, mit unserem Projekt „Singing for Future“ dabei zu sein. Demnächst werden wir unser auf vier Jahre angelegtes Musikkonzept hier näher vorstellen. So viel sei schon verraten: Es geht darum, wie unsere jungen Sänger mit musikalischen Mitteln ihren Traum einer Welt, in der sie leben möchten, zum Ausdruck bringen.

Neujahrskonzert am 19.01. in Heiligenstadt

Wir beginnen das Jahr am 19.01. mit einem Neujahrskonzert in der wunderschönen Kirche St. Martin in Heiligenstadt (Friedenspl. 6, 37308 Heilbad Heiligenstadt). Auf dem Programm steht die vollständige Motette „Jesu meine Freude“ von J.S. Bach, welche von passenden Sätzen alter und neuer Meister flankiert wird. Das Konzert beginnt um 17:00 (Einlass 16:30). Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Jubiläumsgrüße an den Hiroshima Boys’ Choir

Wir gratulieren dem Hiroshima Boys’ Choir zum 60-jährigen Chorjubiläum und wünschen ein tolles Jubiläumskonzert und für die Zukunft alles Gute.

ゲッティンゲン少年合唱団は広島少年合唱隊設立60周年をお祝い申し上げ、益々のご発展を願います。

Wir freuen uns auf den EUROTREFF!

Mit dem EUROTREFF 2019 steht das erste große Event dieses zweiten Chorhalbjahres an! Vom 11. – 15. September treffen in Wolfenbüttel 19 Chöre aus verschiedenen Teilen Europas und der Welt aufeinander, um miteinander zu proben und Konzerte in Wolfenbüttel und Umgebung zu geben. Es werden mit Sicherheit wie bei unserer letzten Teilnahme 2017 fünf Tage voller spannender Begegnungen und begeisternde Chormusik!

Unser Chor wird in zwei verschiedenen „Ateliers“ unter der Leitung international renommierter Chorleiter zusammen mit Chören u.a. aus Sibiren und Qatar ein Programm erarbeiten, welches am Samstag, 14.09., um 19:30 in der Lindenhalle im Rahmen des großen Abschlusskonzerts präsentiert werden wird. Aber auch das Begegnungskonzert zusammen mit dem Jugendchor Gimnazija Kranj am Freitag, 13.09., um 20:00 in St. Petrus Wolfenbüttel verspricht ein echtes Highlight zu werden. Für alle weiteren Auftritte und die genauen Adressen siehe „Termine„, für nähere Informationen zum Festival die Website des Eurotreff.

Wir hoffen, in diesem Jahr an dieser Stelle regelmäßig über große und kleine Ereignisse berichten zu können!