Kategorie: Eurotreff 2019

  • Der letzte Tag begann mit einer logistischen Meisterleistung. Da unsere Turnhalle für den heute stattfindenden Stadtlauf benötigt wird, muss sie bereits um 9:30 geräumt werden. Das bedeutet, dass wir schon um 7:00 aufstehen müssen. Für einige Männerstimmen war dies mit einigem Aufwand verbunden. Dennoch verlief dieser Morgen einigermaßen stressfrei, denn wer feiern kann, kann auch arbeiten!

  • Um 19:30 begann dann der große Höhepunkt dieser fünf Tage: Etwa 650 Sänger in sieben Ateliers präsentierten die Ergebnisse ihrer etwa sieben Stunden Probenarbeit. Dabei loteten die Chöre die Grenzen zwischen Sprache und Musik experimentiell aus.

  • Der Vormittag gehörte wieder ganz den Atelierproben. Die Stücke im Kinderchoratelier sind recht unkonventionell, unter anderem dürfen unsere Knabenstimmen Affenlaute mit entsprechenden Gesten produzieren. Im Atelier der Männerchoristen erklingt derweil ein türkisches Volkslied im Sieben-Viertel-Takt, welches spontane Improvisationen beinhaltet. Das Motto des Eurotreff, „Sprach-Klang“, wird in allen Facetten ausgeleuchtet.

  • Nach dem Frühstück ging es direkt zu einem Auftritt der besonderen Art: Für die SchülerInnen der Grundschule am Geitelplatz gestaltete der Chor ein Schulkonzert. Aus Zeitmangel sang sich der Chor einfach mit den GrundschülerInnen zusammen ein, und zwar mit viel Körpereinsatz. Dann ging es für die Grundschüler auf eine musikalische Weltreise, von Argentinien über Japan nach Schottland.

  • Um 14:00 machen sich unsere 47 Sänger, drei Betreuerinnen und ein Chorleiter auf den Weg nach Wolfenbüttel. Die Stimmung im Bus? Ausgelassen, schließlich hätten die allermeisten Sänger jetzt und die nächsten zwei Tage eigentlich die Schulbank drücken müssen! Stattdessen beginnt nun ein kleines Abenteuer – auf zum Eurotreff!

  • Mit dem EUROTREFF 2019 steht das erste große Event dieses zweiten Chorhalbjahres an! Vom 11. – 15. September treffen in Wolfenbüttel 19 Chöre aus verschiedenen Teilen Europas und der Welt aufeinander, um miteinander zu proben und Konzerte in Wolfenbüttel und Umgebung zu geben. Es werden mit Sicherheit wie bei unserer letzten Teilnahme 2017 fünf Tage voller spannender Begegnungen und begeisternde Chormusik!

Skip to content